по оригиналам
по переводам
Поиск стихотворения-оригинала
Поиск стихотворения-перевода

SO HAT EUCH WIEDER DENN DIES HAUS VERSAMMELTФранц Грильпарцер

So hat euch wieder denn dies Haus versammelt...
2 мин.
32
1
0
немецкий
So hat euch wieder denn dies Haus versammelt,
Das euch so oft zu Lust und Scherz vereint,
Und wieder soll die Lust, der heitre Spott
Das Füllhorn schütteln über euerm Haupt,
Daß Blumen niederfallen, Perlen, Spende,
Zu Kränzen hold sich fügend durch sich selbst,
Denn wir gedenken euch ein Werk zu zeigen,
Zu dem zwei Meister, Komus' Lieblinge,
Gemeinsam zollten aus dem reichen Schatz.
Und was an Laune, fröhlichem Gelächter
Ihr bei dem Namen denkt schon dieses Orts,
Es soll euch heut auch reichen Maßes werden,
Und lachend sollt ihr scheiden, so wie sonst.
Nur daß – und nicht wie sonst – aus weiter Ferne
Durch all das Drängen fröhlichen Getriebs
Euch anschaut eine edlere Gestalt,
Die weißen Hände flehend ausgestreckt,
Des Auges Stern in feuchtem Glanze schimmernd,
Den Bruder mahnend an des Bruders Leid,
Und Mitleid heißt sie, Wohltat ist ihr Name.
Sie bat, ihr gabt, drum segnet sie die Lust,
Borgt doch das Lachen auch vom Schmerze Tränen.
...
без даты
предложить метку
Чтобы выполнить действие, пожалуйста, войдите или создайте аккаунт
Респект автору !
Мне нравится !
Дать монетку!
Печать
В избранное
Жалоба
Gedichte.
Die meisten Gedichte wurden kurz nach ihrem Entstehungsdatum erstmals in verschiedenen Zeitschriften abgedruckt. Erstdruck der ersten Gesamtausgabe nach Grillparzers Tod, 1872.
Franz Grillparzer: Sämtliche Werke. Band 1, München [1960–1965], S. 268-269.

Аудио

К сожалению аудио пока нет...

Анализ стихотворения

К сожалению анализа стихотворения пока нет...

Отзывы

Написать отзыв
Чтобы выполнить действие, пожалуйста, войдите или создайте аккаунт
Поделиться :
Использование сайта означает согласие с пользовательским соглашением
Оплачивая услуги, Вы принимаете оферту
Информация о cookies
Ждите...